Textilwerkstatt

Die Chance das Leben selbst in die Hand zu nehmen.

 

In unserer Textilwerkstatt können alle interessierten, jungen Kameruner das Nähen professionell erlernen und zu ihrem Beruf zu machen.

Die Jungen und Mädchen stellen Stoffhüllen, Kissen, Decken, Topflappen, aber auch Kleidungsstücke aus verschiedenen Stoffen und Schnitten her, entsprechend der kulturellen Vielfalt. Sie führen ihre Kreationen in regelmäßigen Abständen vor einem Bewertungskomitee vor und erhalten nach erfolgreichem Abschluss ein entsprechendes Zertifikat.

 

Neue Nähkurse haben begonnen:

Es ist geschafft: die Textilwerkstatt erstrahlt im neuen Glanz! Ganze Wände wurden herausgenommen, damit die Fläche des Ateliers vergrößert werden konnte. Der Boden wurde neu gefliest sowie kleinere und größere Ausbesserungsarbeiten an den Wänden und Türrahmen mussten erledigt werden. Das Meisterstück: der Einbauschrank. Unter den professionellen Händen und Augen von Horst Philippi wurde dieser parallel zu den Renovierungsarbeiten in der Schreinerei hergestellt. Jetzt hat alles seinen Platz.

Und schließlich die große Herausforderung: alle Nähmaschinen an den Strom anzuschließen- und auch das ist gelungen. Jetzt kann es wieder los gehen, die Ausbilder und Auszubildenden hoffen auf kleinere Auftragsnäharbeiten aus dem Umkreis (oder aus Deutschland?), wie das Herstellen von Kissen, Taschen, Schuluniformen usw.

 

  • Date: 25. Juni 2013