Mechanik

Mit Fachwissen auf dem Arbeitsmarkt Fuß fassen!

Der Beruf des KFZ Mechanikers ist in Kamerun sehr gefragt, denn die Kombination aus Straßen/Lehmpisten mit Schlaglöchern und Autos, die nicht TÜV geprüft werden müssen, sorgen dafür, das die Werkstätten genug zu reparieren haben. Denn in Kamerun werden kaputte Teile fast immer repariert und nicht, wie bei uns üblich, durch Ersatzteile ausgewechselt. Hier geht es also wirklich noch um das gesamte Spektrum der Mechanik.

In unserer Werkstatt mangelt es immer noch an Werkzeugen und technischen Geräten, damit wir die jungen Menschen weiter ausbilden können. Vor allem Hydraulikpressen „gegen die Beulen“ würden uns sehr weiterhelfen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie etwas abzugeben haben.

 

 

  • Date: 23. Juni 2013