Blog

Der Hilfstransport ist angekommen!

News l

Nach 350km quer durchs Land, kommen die Container in Bafia an der Krankenstation an. Jetzt wollen Sie – bei 34° C – ausgeladen werden:

IMG-20171112-WA0016 IMG-20171112-WA0010

IMG-20171112-WA0015 IMG-20171112-WA0014

Gar nicht so einfach, aber möglich: in Kamerun einen Kranwagen zu finden! Und wenn die Telefonleitungen zu tief hängen? Klettert man einfach auf den Container und hält sie mit einem Stock hoch:

IMG-20171112-WA0007 IMG-20171112-WA0003IMG-20171112-WA0009 IMG-20171112-WA0001IMG-20171112-WA0002 IMG-20171112-WA0008

Achtung, sie kommen…

Hinter der Krankenstation wird eine Stellfläche für die Container vorbereitet:

IMG-20171016-WA0020 IMG-20171016-WA0011

IMG-20171016-WA0018 IMG-20171016-WA0008

Die Zufahrt zur Krankenstation von der Hauptstraße aus, wird für die Ankunft der Container zunächst provisorisch angelegt, bevor die Straße endgültig als Durchfahrt für Krankenwagen, Ärzte, Patienten und Besucher befestigt wird:

_IMG-20171002-WA0006 _IMG-20171002-WA0008 IMG-20171112-WA0021 IMG-20171112-WA0018

Die Wasserablaufrinne am Straßenrand ist extrem wichtig:

IMG-20171112-WA0020   IMG-20171112-WA0019  IMG-20171122-WA0021IMG-20171122-WA0003   IMG-20171122-WA0015  IMG-20171122-WA0016IMG-20171122-WA0011   IMG-20171122-WA0017  IMG-20171122-WA0014

Nee, so geht das nicht! Hier kommt ja nichts und niemand durch:

_IMG-20171002-WA0004 _IMG-20171002-WA0011

IMG-20171009-WA0005 IMG-20171009-WA0003 IMG-20171009-WA0002 IMG-20171009-WA0001

Container im Zoll:

Gründlich durchsuchen und kontrollieren  die kamerunischen Zöllner die Container, damit nichts Gefährliches ins Land eingeführt wird und die Zollgebühren bestimmt werden können :)

_IMG-20171030-WA0008 _IMG-20171030-WA0006

Nach 8 Tagen: alles gut! Es kann weiter gehen…

 

 

 

 

 

Leave a Comment

Name*

Email* (never published)

Website